D E G K M O P T

Driptip

Schnittbild eines Verdampfers. Das Driptip wurde farbig markiert

Als Driptip wird das Bauteil bezeichnet, durch welches der Dampf mit dem Mund inhaliert wird. Es befindet sich am oberen Ende des Verdampfers.

Da das Driptip ständig mit dem Mund in Kontakt kommt, ist es für viele Nutzer ein sehr heikles Bauteil. Sowohl die Form als auch das Material, können das Dampferlebnis entscheidend beeinflussen.

Darstellung einer Driptip-Aufnahme

Die überwiegende Mehrheit der Verdampfer bietet heute die Möglichkeit, das Driptip auszutauschen. Um dies zu ermöglichen, verfügen sie über eine Driptip-Aufnahme in der Topcap, in die das Driptip eingesteckt oder eingeschraubt werden kann. Während vor einigen Jahren noch viele unterschiedliche, meist herstellereigene Driptip-Aufnahmen verbreitet waren, haben sich inzwischen zwei Formate weitestgehend durchgesetzt.

Schnittbilder eines 510-Driptips und eines 810-Driptips mit Beschriftung der Einzelteile Mundstück, Driptip-Base und O-Ringe.

Die meisten aktuellen Verdampfer sind kompatibel mit Driptips im 510-Format, im DL-Bereich (Direct-to-Lung) ist gelegentlich auch das breitere 810-Format anzutreffen (Tröpfler). Das Format legt hierbei den Außendurchmesser und die Länge des unteren Teils des Driptips fest, der in die Topcap des Verdampfers eingesteckt wird.

Da es sich bei beiden Formaten um nicht genormte Spezifikationen handelt, die von Hersteller zu Hersteller leicht variieren können, kann es bei einigen Kombinationen zu größeren Spaltmaßen zwischen dem Driptip und der Driptip-Aufnahme kommen. Um dennoch eine möglichst stabile und luftdichte Verbindung zu gewährleisten, verfügen viele derartige Driptips über einen oder sogar mehrere flexible O-Ringe an dieser Stelle.

Darstellung diverser Driptips, gegliedert in MTL-Modelle und DL-Modelle mit Beschriftung des zugehörigen Materials.

Driptips werden in vielen unterschiedlichen Formen und Größen angeboten. Je nach Bauart und Ausstattung der E-Zigarette, sind jedoch nicht alle Kombinationen sinnvoll. So kommen bei DL-Systemen typischerweise Modelle mit großer Öffnung zum Einsatz, die das tiefe Inhalieren erleichtern. Demgegenüber werden MTL-Systeme (Mouth-To-Lung) meist mit schmaleren Modellen ausgestattet, da sie mehr der Größe einer Tabakzigarette ähneln.

Auch die Länge eines Driptips kann Einfluss auf das Dampferlebnis haben. Dabei gilt, je länger die Strecke zwischen Wicklung und Mund ist, desto besser kann der Dampf abkühlen. Ob dies im Sinne des Nutzers ist, hängt jedoch von dessen Vorlieben ab.

Üblicherweise werden Driptips aus Edelstahl oder Kunststoff (z.B. POM, PEI, PC, PTFE, PSU, Acryl) gefertigt. Einige Modelle bestehen aus mehreren Einzelteilen (z.B. Driptip-Base, Mundstück). So können verschiedene Materialien miteinander kombinieren oder auch unterschiedliche Formen, Größen und Farben ermöglicht werden.

Nicht die passende Antwort auf Ihre Frage gefunden?
Das PIPELINE-TEAM freut sich darauf, Sie beraten zu dürfen!
✉ KONTAKTFORMULAR
✆ +49 (0)89 548 476 63
⌂ PIPELINE STORES
Artikel zum Thema "Driptip":
KIWI Drip Tip KIWI Drip Tip
1,50 € *
KIWI Cotton Filter Tips (20 Stück) KIWI Cotton Filter Tips (20 Stück)
Inhalt 20 Stück (0,23 € * / 1 Stück)
4,50 € *
PIPELINE Zeep Mini Cotton Filter (10er Pack) PIPELINE Zeep Mini Cotton Filter (10er Pack)
Inhalt 10 Stück (0,30 € * / 1 Stück)
3,00 € *
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.